Herstellung

Die Herstellung

Die Herstellung

Alle Zutaten für die Produkte von Aura-Soma entstammen der Natur. Farben, Licht, Düfte und Edelstein-Energien gegen darin eine wunderbare Symbiose zum Wohle des Menschen ein. Alle Produkte von Aura-Soma zeichnen sich durch hohe Qualität und starke Heilkräfte aus.

Die Produkte von Aura-Soma beinhalten Gaben aus der Pflanzenwelt, dem Mineralreich und dem Bereich von Licht und Farbe - dem Bewusstseinsbereich. Aura-Soma will möglichst viele der pflanzlichen Inhaltsstoffe aus eigenem Anbau gewinnen. Der Bedarf an Pflanzenessenzen und ätherischen Ölen, der nicht aus eigenen Pflanzen gedeckt werden kann, wird von ausgewählten Lieferanten bezogen, die sich dem Gedanken an eine gesunde Erde verpflichtet fühlen. Die ätherischen Öle und Pflanzenessenzen geben den Aura-Soma-Produkten ihre herrlichen Düfte und die lebendige Kraft der Pflanzenwelt. Das Einfärben von Flüssigkeiten mit Pflanzenfarben ist eine große Herausforderung. Hier arbeitet Aura-Soma mit einem der führenden Hersteller zusammen, der sich auf dieses Thema spezialisiert hat. Die Farben sind neben den Düften das direkteste Kommunikationsmedium der Produkte von Aura-Soma mit seinem Benutzer.

Für den Hersteller wie für den Verbraucher ergibt sich in Bezug auf dieses Thema ein den Aura-Soma-Produkten eigenes Phänomen – die nicht identische Wiederholbarkeit von Farben und Düften bei der Herstellung beziehungsweise die Wandelbarkeit von beiden während der Anwendung. Dieses Phänomen ist der Lebendigkeit und Natürlichkeit der Produkte zuzuschreiben. Keine Pflanze reproduziert die Farbe oder den Duft eines Erntejahres im nächsten auf exakt die gleiche Weise. Unterschiedliche Einflüsse sind hier wirksam – von der Bodenbeschaffenheit über Lichteinwirkung bis zu Klimabedingungen. Diese können sich in den Produkten als leichte Farb- und Duftabweichungen zeigen, die jedoch auf Grund ihres Bezuges zu den Zyklen der Natur Bestandteil der Produktphilosophie von Aura-Soma sind. Während der Anwendung und in Kommunikation mit dem Benutzer kann sich dies insofern fortsetzen, als dass sich Farben und Düfte entsprechend des stattfindenden Entwicklungsprozesses verändern.

App

Bei den Inhaltsstoffen aus dem Mineralreich hat sich seit der Entstehung der Aura-Soma durch Vicky Wall eine markante Entwicklung vollzogen. Waren die Kristalle und Edelsteine zu ihrer Zeit lediglich in ihrer energetischen Form vertreten, so sind sie es heute zusätzlich in Form von Kristallessenzen und auch, wie in einigen der zuletzt entstandenen Flaschen, in ihrer materiellen Form. Die Kristallessenzen werden in einem alchimistischen Verfahren eigens für Aura-Soma hergestellt. Der zuerst entstandenen Smaragdessenz für die Farbe Grün sind zeitnah die Rosenquarz- und Amethystessenz für die Farben Rosa und Violett gefolgt. Inzwischen gibt es zu jeder Farbe im System von Aura-Soma eine dieser kostbaren Kristallessenzen. Um eine schonende Herstellung zu gewährleisten, die die Lebendigkeit der einzelnen Inhaltsstoffe erhält, werden einige speziell für die Erzeugung der Produkte von Aura-Soma gefertigte Apparaturen eingesetzt, wie zum Beispiel eine siebenfache Pyramide, die zur Energetisierung dient. Eine Oloid-Maschine wiegt die Inhaltsstoffe sanft in einer Achterbewegung ineinander und eine Abfüllanlage, die mit einer speziellen Pump-Saugvorrichtung versehen ist, befördert die Flüssigkeiten behutsam und mit wenig Druck in die Flaschen.

Clary_Sage_Field_ShireFarm

Die Herstellung der Produkte von Aura-Soma ist in vielerlei Hinsicht die Verbindung von Tradition und Innovation, oder wie Vicky Wall es ausdrückte: »Alter Wein in neuen Flaschen.« Ihrem Wunsch, die Aura-Soma-Produkte aus der Verknüpfung von moderner Technologie mit den kosmischen und irdischen Gesetzen entstehen zu lassen und sie so zum Abbild wahrer Natur-Wissenschaft zu machen, wird in jeder Hinsicht Rechnung getragen. (c) Bilder/Video Aura-Soma Products Ltd.


Optische Erscheinung und Pflege der Produkte von Aura-Soma